Warmluft-Händetrockner im Stahlgehäuse, weiß, pulverbeschichtet - Druckansicht

Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80

Voriges Produkt: Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C90 (2/9) Nächstes Produkt: Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF R 460 weiß  (4/9) Bereits  Stk. im Warenkorb enthalten. à  199   Menge:  Stk. 
Zurück zur Liste Start
Start
Details
Details
Bilder
Bilder
Vorteile
Vorteile
Gütesiegel
Gütesiegel
Mehr…
Mehr…
Druckvorschau
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Nr. 200006 - Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Preise für Endkonsumenten:
 
  • Inkl. 20% USt.
  Bitte melden Sie sich kostenlos als Firma an, um Firmenvorteile zu genießen
   199,00/Stk.

 

  • Die Händetrockner der Serie C von Air-Wolf sind nicht nur besonders schön, sie überzeugen auch durch ihre besonders robuste Verarbeitung, diebstahlsichere Schrauben und Langlebigkeit.
  • Mit Infrarot-Sensor, Gehäuse aus 2 mm dickem Stahl, weiß, pulverbeschichtet.
  • Maße H x B x T: 302 x 255 x 144 mm
 
Details
Details
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Nr. 200006 - Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80

 

Einsatzbereich

  • Sämtliche Waschräume

Maße

Maße H x B x T: 302 x 255 x 144 mm

Technische Daten

Bedienung: Automatisch durch Infrarot-Sensor. Laufzeit bis 2 Sekunden nach Wegnehmen der Hände (Infrarot-Sensor)

Gehäusematerial: Stahl, Stärke 2,0 mm

Gehäuseoberfläche: Stahl weiß pulverbeschichtet

Händetrocknungsdauer: ca. 28 Sekunden

Leistung Motor: 140 Watt, Leistung Heizelement: 1.500 Watt, Gesamtleistung: 1.640 Watt

Betriebsgeräusch: 60 Dezibel

Sensoreinstellung: einstellbar 150 oder 250mm nach Luftauslass

Schutzklasse: Schutzklasse II, IP-Schutzart: IP 21

Befestigung: Vier-Punkt-Verschraubung

Gewicht: 4,3 Kilogramm (Edelstahl) oder 4,5 Kilogramm

Diebstahlsicherung: Spezialgehäuseschrauben

Montage: Aufputz, Stromanschluss verdeckt an Unterputzdose

Empfohlene Montagehöhe: 1.200 mm (Unterkante bis Boden)

Prüfzeichen: CE, VDE, GS, EMV, UL, AENOR, SV

 
Bilder
Bilder
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80 - Bild 1
Vorteile
Vorteile
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Nr. 200006 - Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80

 

Ihre finanziellen Vorteile:

  • Mit Warmluft-Händetrocknern ist es am günstigsten, die Hände zu trocknen: Auf fünf Jahre gerechnet kostet Sie im Durchschnitt eine Trocknung 0,3 Cent. Zum Vergleich: Mit Textilhandtüchern fallen im Durchschnitt ca. 11 Cent an, bei Papierhandtüchern ca. 2,5 Cent.
  • Rechenbeispiel: Ein Restaurant mit 25 Mitarbeitern, 260 Gästen am Tag und 360 Öffnungstagen benutzt Textilhandtücher. Bei durchschnittlich einem Waschraumbesuch pro Person und Tag ergibt das 102.600 mal Händetrocknen im Jahr, also Kosten von ca. € 11.286,00 im Jahr. Mit Warmluft-Händetrocknern beliefen sich die Kosten hingegen auf ca. € 307,80 im Jahr, das entspricht einer Einsparung von ca. €10.978,20 jährlich! (Quelle: Air-Wolf GMBH)

Vorteile für die Umwelt:

  • Spart Unmengen an Papier
  • geringer Energieverbrauch
  • keine Verwendung cadmierter Teile
  • Rücknahme und Verwertung der Geräte durch den Hersteller
 
Gütesiegel
Gütesiegel
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Nr. 200006 - Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80

 

Ausgezeichnet mit dem folgenden Umweltqualitätsgütesiegel:

 
Blauer Engel

Der Blaue Engel ist das erste (seit 1978) und bekannteste Umweltzeichen der Welt. Es ist ein staatliches Gütesiegel und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt vergeben.  Der Blaue Engel fördert sowohl die Anliegen des Umweltschutzes als auch des Verbraucherschutzes.

 
Mehr…
Mehr…
Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80
  Nr. 200006 - Warmluft-Händetrockner AIR-WOLF C80

 

Downloads

CO2-Verbrauch für Transport

nach Wien: 1,58 kg CO2 pro Stk.

Hersteller

AIR-WOLF GMBH

AIR-WOLF GMBH, Truderinger Straße 343, 81825 München, Deutschland, http://www.air-wolf.de.

"Süß"… hat alles angefangen, als Firmengründer Jochen Wolf (1925 – 2000) in den 50ern den Zuckerstreuer entwickelte und patentierte. Aus dem Ein-Mann-Betrieb wurde schnell das mittelständische Unternehmen UWO J.Wolf, das weltweit Hotels, Gastronomie und Privathaushalte belieferte. Mit der Umfirmierung in J.Wolf GmbH (heute AIR-WOLF GmbH) verlagerte sich dann seit 1981 der Schwerpunkt auf Hygienekonzepte.

Seit 1994 wurden die Geschäfte strategisch neu ausgerichtet und die Produktpalette auf ein Komplettsortiment von über 2.600 Artikeln erweitert, das jedem Kunden - ob preis-, design- oder funktionsorientiert - eine Lösung anbieten konnte. Heute ist das Unternehmen mit Stammsitz in München eines der führenden im Bereich der gewerblichen und öffentlichen Waschraum-Ausstattung. Seine Kompetenz und die Entwicklungen im Bereich Hygiene und Desinfektion setzen bis heute, z.B. im Gesundheitswesen, immer neue Standards.

Das Unternehmen ist nicht fremdfinanziert und befindet sich zu 100% im Besitz der Familie Wolf.